13.09.2021

Endspurt!

Foto von Tulpenzwiebeln

Am Sonntag, den 19. September, verteilen wir an unserem Wahlkampfstand am Haupteingang des Norderstedter Stadtparks Wildtulpen-Zwiebeln (ab 11.00 Uhr, solange Vorrat reicht).
Jetzt im September ist genau die richtige Zeit, um sie in die Erde zu bringen, damit sie im nächsten Jahr als Frühlingsboten ihre bunten Blüten zeigen können.
Mit dieser Aktion beginnen wir unseren Endspurt im Bundestags-Wahlkampf. Ein kleines Symbol für die große Bedeutung, die Klima- und Naturschutz für die nächste Bundesregierung haben müssen.

09.09.2021

Wir Grünen machen wieder mit: Beim World Cleanup Day am 18.09.2021!

Plastik Ade - Wir sammeln mit Dir im Moorbekparkpark

Plastiksammel-Aktion im Rahmen des Norderstedter Stadtputzes 2021

Weltweit sammeln Menschen am World Cleanup Day (18.09.2021) Plastikmüll, um ein gemeinsames Zeichen zu setzen: für mehr Natur und weniger Plastik. Letztes Jahr sammelten 11 Mio. Menschen aus 160 Ländern Müll, davon 83.200 in Deutschland. Sei Teil von etwas Großem!

Denn Plastik verbleibt Jahrhunderte in unserer Natur, macht uns krank, verschandelt unsere Stadt, verseucht unser Grundwasser und gefährdet Haus- und Wildtiere. Stop! Wir vom OV Norderstedt machen daher mit beim Norderstedter Stadtputz 2021 . Plastiksammeln in Cleanups, d.h. Aufräumaktionen, werden immer beliebter, jedoch leider auch immer notwendiger. Es findet sich immer mehr Plastikmüll am Wegesrand wie achtlos weggeschmissene Einwegverpackungen. Halten wir die Natur und Flüsse sauber, können wir einen wichtigen Beitrag für die Menschen, für die Tiere und für unsere Natur leisten. Zudem ist es eine wichtige Anerkennung aller Mitarbeiter:innen des Betriebsamtes Norderstedt, die jeden Tag für uns unsere Stadt sauber halten. Zeit Danke zu sagen.

Kommt vorbei. Unsere Stadt geht uns alle an. Wir sammeln am 18.09. von 11-13h im Moorbekpark Richtung Buchenweg, Treff Moorbekbrücke um 11h.

Was du mitbringen musst: Gute Laune, wetterfeste Kleidung und Schuhe, Trinkflasche, Gartenhandschuhe. Müllsäcke haben wir. Für einen Snack wird gesorgt.

Anmeldung: Ist nicht erforderlich.

Wichtig: Wir halten selbstverständlich die Corona-Auflagen (Maske, Abstand) ein.

QR-Code für die Coronawarn-App

PS: Falls du dich gerne noch aktiver mit dem Thema Plastik beschäftigen möchtest, wir haben eine No Plastic Gruppe gegründet und zahlreiche Tipps zu plastikfreien Alternativen in unserer Grünsicht beschrieben. Einfach mal durchschauen!

Wir freuen uns auf euch, euer OV Norderstedt

#worldcleanupday #plastic #noplanetB @nordergreen

30.08.2021

Jakob Blasel am 06.09. in Norderstedt

Klimaschutz ist und bleibt die entscheidende Herausforderung der nächsten Jahre und auch dieses langen Wahlkampfes. Ein entscheidender Anstoß zur intensiven Disjussion gab dei Fridays for Futur (fff) - Bewegung vor gut zwei Jahren. Jakob Blasel ist einer der bekanntesten Klimaaktivisten in Deutschland und kandidiert für die Grünen in Schleswig-Holsten auf Listenplatz 8 für den Bundestag.

Die Norderstedter Grünen freuen sich, ihn am Montag den 06.09.2021 um 18 Uhr in der Lionswerkstatt im Stadtpark als Gast begrüßen zu können. Die offene Gesprächsrunde soll Raum für Fragen und Anregungen geben. Schwerpunktthemem sind Klimaschutz, Mobilität und Daseinsfürsorge.

Eingeladen ist auch Lilly Krückmann, Vorsitzende des Kinder- und Jugendbeirat Norderstedt, denn es geht um nichts weniger als die Zukunft der nächsten Generation.

Das Hygienekonzept und die 3 G-Regel vor Ort muss unbedingt beachtet werden.

 

18.08.2021

Grüner Mobilitätskongress mit Anjes Tjarks

Karte mit den Randkreisen um Hamburg. Pinneberg,, Segeber, Stormarn und Herzogtum Lauenburg

Dein Weg nach Hamburg

Wie gut sind die Verkehrsverbindungen aus den Hamburger Randkreisen in die Hansestadt? Das wollen die Grünen aus den Kreisen Stormarn, Segeberg, Herzogtum Lauenburg und Pinneberg bei einem Mobilitätstreffen mit Anjes Tjarks,Senator für Verkehr und Mobilitätswende in Hamburg, diskutieren und Verbesserungswünsche anbringen. Das große Treffen findet am Sonnabend, 21. August, ab 12 Uhr auf dem Hamburger Rathausmarkt statt. Start ist um 10:00 Uhr am Schmuggelstieg in Norderstedt.

 

05.08.2021

Bürgerdialog mit Katrin Göring-Eckardt am 17.08.2021

Flyer zum Bürgerdialog mit Katrin Göring-Eckardt und Landesvositzende Ann-Kathrin Tranziska

Der Ortsverband Norderstedt von Bündnis 90 / Die Grünen freut sich, dass die Vorsitzende der Bundestagsfraktion Katrin Göring-Eckardt am 17.08.2021 um 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) zu einer Townhall Veranstaltung in Norderstedt am Kulturwerk sein wird. Die Veranstaltung wird moderiert von unserer Landesvorsitzenden Ann-Kathrin Tranziska und bietet den Norderstedter Bürger*innen die Möglichkeit ihre Fragen an Kathrin Göring-Eckardt zu stellen. Zudem wird es musikalische Untermalung durch die Hamburger Band miu geben.

 

Aufstehen gegen Antisemitismus

Nur drei Tage nach dem Beschluss in der Stadtvertretung hat am Freitag den 21.05.2021 in Norderstedt-Mitte die Kundgebung ‚Aufstehen gegen Antisemitismus‘ stattgefunden. Organisiert vom Verein „Chaverim-Freundschaft mit Israel“ galt es ein Zeichen zu setzen und Gesicht zu zeigen gegen den jüngst aufflammenden Antisemitismus.

Es waren Vertreter fast aller in der Stadtvertretung vertretenen Parteien vor Ort und auch mehr als zehn Grüne Mitglieder aus Fraktion und Partei waren mit dabei.

Nach der Begrüßung durch die Vereinsvorsitzende Ayala Nagel gab es Reden der Stadtpräsidentin, der Oberbürgermeisterin, und vor allem von Peter Harry Carstensen. Der ehemalige Ministerpräsident von Schleswig-Holstein ist seit einem Jahr Beauftragter für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus. Er schilderte differenziert die Gemengelage im Land wie auch die Bemühungen das harmonische Zusammenleben der verschiedenen Religionen zu ermöglichen. Er unterstrich die Notwendigkeit, jedem antisemitischen und rassistischen Verhalten im Alltag so früh wie möglich deutlich entgegenzutreten.

 

 

Sei dabei TEam die Grünen Stadtradeln Norderstedt 2021

Das STADTRADELN findet auch dieses Jahr wieder in Norderstedt statt. Ziel der Aktion ist, privat und beruflich möglichst viele Kilometer in der Zeit vom 06.06.2021-26.06.2021 mit dem Fahrrad zurücklegen und somit für mehr Radförderung zu werben. Eine offizielle Anmeldung ist auf der Homepage https://www.stadtradeln.de/norderstedt im Team „Die Grünen“ möglich. Zugelassen sind alle Fahrzeuge, die im Sinne der StVO als Fahrräder gelten (dazu gehören auch Pedelecs bis 250 Watt).

mehr...

   Mehr »

Die komplette Halbzeitbilanz findest du hier.

In den letzten Wochen haben Bündnis 90/Die Grünen Norderstedt eine Zwischenbilanz gezogen:
Welche Vorhaben standen im Programm für die Kommunalwahl 2018? Was davon konnte bis jetzt realisiert werden und was sollen die Schwerpunkte bis zum Ende der Wahlperiode sein? Herausgekommen ist eine detaillierte Übersicht zu allen relevanten Themenblöcken auf kommunaler Ebene.

mehr ...

   Mehr »

Weltwassertag 22.03. | Für uns ist jeder Tag Weltwassertag

Zigarettenkippen im Wasser

Wasser ist unser aller Lebenselixier: für uns Menschen, für die Tiere und für die ökologischen Kreisläufe auf unserem blauen Planeten. Wir alle wissen: keine Pflanze wächst auf dem Balkon, im Garten oder auf dem Acker ohne Wasser, kein Baum kann ohne Wasser Schatten spenden oder Sauerstoff erzeugen. Sowohl Insekten, Säugetiere als auch wir Menschen müssen Wasser trinken, um zu überleben.

Obwohl unser Planet überwiegend mit Wasser bedeckt ist, können wir nur 1% des Wassers nutzen. Daher ist das Oberflächenwasser und das Grundwasser auf unserem Planeten unsere wertvollste Ressource. Am Weltwassertag am 22.03. gab es weltweit viele Informationen rund um das Thema Wasser mit Wasserspartipps für Zuhause und für unterwegs, aber es wurde auch auf die Gefahren für unser Wasser hingewiesen. Das Umweltbundesamt sagt „Das Trinken von Leitungswasser erzeugt weniger als ein Prozent der Umweltbelastungen von Mineralwasser.“ [1] Doch um unser alle Wasser zu beschützen, bedarf es noch mehr. Achtlos liegen gelassene Abfälle oder Giftstoffe schaden unserem Wasser in der ganzen Stadt. Ein einziger Zigarettenstummel kann 40L bis 60L Grundwasser verseuchen. [2]

Daher haben wir von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Norderstedt den Weltwassertag als Anlass genommen und einen Aufruf für eine dezentrale Sammelaktion, einen Clean Up, in der ganzen Stadt gestartet. Es sollten sowohl Zigaretten als auch Plastik eingesammelt werden. Die Sammelaktion verlief Corona-konform mit Abstand in 2er Teams und jedes Team konnte Fotos schicken. Gemeinsam konnten wir am Samstag den 27.03. unsere Stadt und ihre Gewässer ein wenig sauberer machen. Wir bedanken uns bei allen Helfer:innen für ihren Einsatz und ihr Engagement, trotz Regen und Hagel haben wir in Regenjacke und Stiefeln weiter gesammelt und sind stolz. Wir erhielten sowohl beim Sammeln selbst durch Passant:innen, als auch auf unseren sozialen Medien viel Zuspruch für unsere tolle Aktion. Einige Fotos unserer Müllfunde findet man auf unserer Homepage oder unter instagram, facebook und twitter.

Für uns gilt: Jeder Tag ist Weltwassertag! Daher freuen wir uns über alle Bürger:innen unserer Stadt, die selbst Zuhause oder unterwegs möglichst sparsam mit der Ressource Wasser umgehen und ab und an beim Sonntagsspaziergang etwas wegsammeln. Für uns Menschen, für unsere Tiere, für unsere Umwelt.

#Weltwassertag2021 #CleanUp @nordergreen

[1] Umweltbundesamt 2020, https://www.umweltbundesamt.de/umwelttipps-fuer-den-alltag/essen-trinken/trinkwasser#gewusst-wie

[2] NABU 2020,

https://blogs.nabu.de/zigaretten/

 

 

Weltwassertag am 22.03.2021

Plastikmüll am Strand

Liebe Mitglieder und Freund*innen der Norderstedter Grünen,

am 22. März ist Weltwassertag.

„Kein Problem bei uns, wäre froh, wenn es weniger regnet“ mag mancher denken. Und die Versorgung ist doch gesichert, bei uns kommt das Wasser aus dem Hahn. Das ist aber in vielen Teilen der Welt bei weitem nicht selbstverständlich; Wassermangel ist oft der ursprüngliche Grund für Krieg und Flucht.  Auch deshalb haben die UN ab 2018 zur Wasserdekade aufgerufen. Wer nähere Informationen sucht, findet diese z.B. hier: https://www.bmu.de/?id=3648,   und https://www.bmz.de/de/service/termine/2021/maerz/jahrestag20210322_wassertag.html.

Aber die letzten trockenen Sommer sind auch bei uns nicht ohne Folgen geblieben und motivieren zu einem vernünftigen Umgang nicht nur mit der Menge sondern auch der Qualität des Wassers.

Leider fällt dieses Jahr der geplante Frühjahrsputz der Stadt Norderstedt aus, wird aber hoffentlich im Herbst nachgeholt.

Den Weltwassertag wollen wir zum Anlass nehmen, zu einer dezentralen Müll- und Kippensammelaktion aufrufen in Norderstedt. Ob allein oder mit einem zweiten Haushalt, beiteiligt euch gerne an unserer Aktion am 27.03. Packt Mülltüten, Handschuhe und ggf. Müllgreifer ein und räumt mit uns zusammen auf. 

Über eure Fotos freuen wir uns, wir können so im Nerz zumindest unsere Aktion dokumentieren. Schickt diese bitte an media(at)gruene-norderstedt.de.

Das ist unser Beitrag für eine saubere Umgebung und saubere Gewässer. Und falls ihr noch Mitsammler*innen sucht, meldet euch auch unter dieser Adresse.

Wir freuen uns, wenn ihr die Aktion auch im Freundes- und Bekanntenkreis teilt, vielleicht finden sich auch andere MitsammlerInnen.

Bitte beachtet: der gesammelte Müll wird leider nicht von der Stadt wie beim Stadtputz üblich gesondert abgeholt, sondern muss privat entsorgt werden.

Und  noch was: Seit kurzen sind wir auch auf Instagram aktiv. Wer dabei ist, findet und unter "nordergreen" !

 

 

Grünschnack

Gesunde Ernährung für dich und deinen Planeten

 

Unter diesem Titel laden die Norderstedter Grünen zu einem Grünschnack ein. Auch wenn alle darauf brennen, wieder ein persönliches Treffen zu veranstalten, bleibt es diesmal noch in der digitalen Form.

Thea Kreutzburg arbeitet als Statistikerin am Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) in der Herz-Kreislauf-Forschung und interessiert sich für die vielfältigen Zusammenhänge zwischen Lebensweise und Gesundheit. Zu den mehr oder weniger offensichtlichen gehört der Einfluss unserer Ernährung auf die Entstehung von Krankheiten wie auch auf das Klima. Sie wird an diesem Abend bekannte und neue Ergebnisse aus dem Bereich der Ernährungsmedizin präsentieren. Praktische Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) zielen auf die persönliche Gesundheit. Und das ist eine win-win-situation: viele internationale Untersuchungen zeigen, dass schon eine teilweise Umsetzung dieser Ziele deutlich zur Verkleinerung des menschlichen Fußabdrucks auf der Erde beitragen würde.

Wir laden herzlich ein für Mittwoch, den 10. März um 19 Uhr. Zugangsdaten können angefordert werden über info(at)gruene-norderstedt.de.

 

 

 

09.03.2021

Das Unsichtbare sichtbar machen

Das Unsichtbare sichtbar machen35 Jahre Tschernobyl, 10 Jahre Fukushima: Noch lange nicht Geschichte

Online Veranstaltung der Heinrich Böll Stiftung 9. März 2021; 18:00-21:30 Uhr

 

Programm der Online Veranstaltung

08.03.2021

Internationaler Frauentag 8. März 2021

Seit mehr als 100 Jahren schon wird am 8. März der Internationale Frauentag begangen. Zwar wurde beispielsweise mit dem Wahlrecht, dem Recht auf eigenständige Vertragsabschlüsse und Kontoeröffnungen inzwischen einiges in die richtige Richtung bewegt. Aber von einer echten Gleichberechtigung sind wir noch ein gutes Stück entfernt. Deshalb haben sich die Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN auf den (Rad-) Weg gemacht und an verschiedenen passenden Orten in Norderstedt wichtige Gleichberechtigungsthemen ins Bild gesetzt. Alle Bilder findet frau/man auf der Website und in den Social-Media-Kanälen der Bündnisgrünen in Stadt und Kreis.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Norderstedt machen damit deutlich, dass für sie die Gleichberechtigung ein Kern der demokratischen Gesellschaft sein muss.
Dabei ist nicht verhandelbar, dass Frauen ein Recht auf körperliche Unversehrtheit haben, ein Recht auf Schutz vor häuslicher Gewalt. Es muss endlich selbstverständlich werden, dass Frauen ein Recht auf Selbstbestimmung haben, dass sie gleichberechtigt in Führungsetagen gehören und überall für gleiche Arbeit gleiches Einkommen erzielen. Gerade in Zeiten der Pandemie zeigt sich, dass es überwiegend immer noch Frauen sind, die in den systemrelevanten Berufen in der Pflege, in den KiTas und im Einzelhandel tätig sind - bei niedriger Bezahlung und mit zu wenigen Kolleg*innen.

Auch die zusätzlichen Belastungen für Familien, die sich während der Pandemie aus Homeoffice und Homeschooling ergeben, werden nach wie vor überwiegend von den Frauen geschultert.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Norderstedt stellen deshalb anlässlich des Internationalen Frauentages ihre entsprechenden Forderungen, die mit großartiger Unterstützung der männlichen grünen Kollegen entsprechend in Szene gesetzt wurden. Gleichberechtigung geht nur gemeinsam!

 

01.03.2021

Digitale Mitgliederversammlung gut besucht

Screenshot der digitalen Mitgliederversammlung

Am Mittwoch, den 24.02.2021 hat der OV Norderstedt seine Mitgliederversammlung als Videokonferenz abgehalten.

Eigentlich hätten zwei Beisitzende und die Kassenprüfenden nach Ablauf ihrer zweijährigen Amtszeit neu gewählt werden müssen. Dies ist aber in digitaler Form nicht möglich, darum bleiben alle geschäftsführend im Amt, bis wir wieder eine Mitgliederversammlung in Präsenz abhalten können.

Unsere Schatzmeisterin Margrit hat den Abschluss 2020 vorgestellt und Dagmar hat den Bericht für die Kassenprüfung gegeben. Auch hier eine Premiere, da ein großer Teil der Prüfung ebenfalls in digitaler Form erfolgt ist. Der Vorstand wurde anschließend einstimmig bei einer Enthaltung entlastet.

Das wichtigste Thema des Abends war aber die Vorstellung der geplanten Aktivitäten zum anstehenden Bundestagswahlkampfes und die Auswirkungen auf das Budget 2021. Unsere Wahlkampfmanagerin Silvia hat die Planung erläutert und es entspann sich eine lebhafte Diskussion. Im Grundsatz bestand aber große Einigkeit, dass die Bundestagswahl so wichtig ist, dass richtig ‚rangeklotzt‘ werden soll. Wir werden da auch ganz neue Aktionen ausprobieren.

Der Budgetplan inklusive eines Wahlkampfbudgets in noch nie dagewesener Höhe wurde dann einstimmig beschlossen.

Der Wahlkampf wird nicht mit Geld alleine möglich sein, dazu brauchen wir auch aktive Mitglieder vor Ort. Wer beim Wahlkampf mitmachen möchte, möge sich bitte bei unseren Wahlkampfkoordinierenden Silvia und Klaus melden. Oder meldet euch gerne auch über die Kontaktfunktion hier auf der Homepage.

Auch wenn die digitale Veranstaltung technisch gut geklappt hat, hoffen wir sehr, dass wir uns beim nächsten Mal wieder persönlich treffen können.

 

 

 

 


save the date 24.02.2021

Liebe Mitglieder der Norderstedter Grünen,

 mit und ohne Corona: das Superwahljahr schreitet voran. In mehreren Ländern werden neue Parlamente gewählt, vor allem im Bund.  Und wir sind überzeugt, dass sich hier vieles ändern muss, damit die Blockadepolitik durch die jetzige Regierung auf Bundes- und Europaebene ein Ende findet. Wir haben als Termin für die OMV nun den 24.2. gewählt. Später als üblich, gehen wir doch davon aus, dass wir diese nur als Online-Meeting durchführen können. Das bedeutet, dass wir keine Wahlen durchführen können, jedoch haben die meisten Funktionsträger schon angekündigt, dass sie ihre Arbeit kommissarisch weiterführen würden.  Auf jeden Fall wollen wir euch aber unseren Budgetplan für dieses wichtige Jahr und das folgende vorstellen und Optionen diskutieren.

Des Weiteren naht der Termin für unser OV-Organ „Grünsicht“, das wir immer zur Quartalsmitte herausgeben wollen. Wir freuen uns wie immer über Beiträge von euch an gruensicht(at)gruene-norderstedt.de.

 

Termine:

·       Ortsmitgliederversammlung    Mittwoch, der 24.2.2021

·       Anträge beim OV Vorstand : bis 3.2.2021

·       Redaktionsschluss Grünsicht:  10.2.

 

Viele Grüße

Für den Vorstand

 

Arne Lunding

Sprecher OV Bündnis90/Die Grünen

 

 

Neujahrsgrüße OV Norderstedt

 

 

Liebe Norderstedter Grüne,

hoffentlich seid ihr gesund in das Jahr 2021 gekommen. Das vergangene Jahr möchten wir wahrscheinlich alle ganz schnell abhaken. Niemand konnte sich vor zwölf Monaten vorstellen, wie stark eine Pandemie in unser aller Leben eingreifen würde. Und wie wir alle inzwischen wissen, wird auch in 2021 noch nicht wieder alles so sein können wie früher.

Aber ist es nicht grandios, wie schnell Impfstoffe entwickelt wurden? Diese bringen nun hoffentlich bald auch bei uns den Schutz zuerst der besonders gefährdeten und später aller impfwilligen Menschen.

Ermutigend war auch zu sehen, dass es sehr viele Menschen gibt, die zu Einschränkungen bereit waren und sind, wenn es dazu dient, die Krise zu bewältigen. Und warum soll dies nur für die Corona Krise gelten? Wer sagt denn, dass die Menschen nicht auch bereit sind, zur Begrenzung der Klimakatastrophe nachhaltige Veränderungen anzugehen?

 

2021 ist das Jahr der wichtigen Wahlen. Wird Winfried Kretschmann Ministerpräsident in Baden-Württemberg bleiben? Wie werden die Ergebnisse in Thüringen und Sachsen-Anhalt sein? Kann dort die AfD klein genug gehalten werden, dass sich tragfähige demokratische Mehrheiten ergeben? Zwei Kommunal-, sechs Landtagswahlen. Und schließlich die Bundestagswahl im September, die so wichtig ist. Viele sagen, dies sei die letzte Chance, die Weichen auf Grün zu stellen. Um dann mutige Schritte zu gehen, die Klimakatastrophe vielleicht doch noch abzuwenden.

 

Darum wird die Bundestagswahl auch der Schwerpunkt der Aktivitäten der Norderstedter Grünen sein. Wir müssen für unsere Positionen werben und in möglichst viele Stimmen bei der Wahl umsetzen. Dieses Mal geht es um viel und darum brauchen wir auch Viele, die dabei mitmachen.

Wir sind ein großer OV, mit Abstand der größte im Kreis Segeberg. Doch bei Veranstaltungen und Aktionen treffen sich oft dieselben Mitglieder. Geschätzt ist ein Viertel unserer Norderstedter Grünen schon aktiv. Das bedeutet, dass es noch ein großes Potenzial für mehr Aktivität gibt. Und das müssen wir dieses Jahr ausschöpfen, denn wir setzen dieses Mal auf Sieg! Nur dann können wir stark in Verhandlungen eintreten. Damit nach September auf Bundes- und Europaebene wirklich grüne Politik gemacht wird. Wie der Wahlkampf in Pandemiezeiten aussehen wird, müssen wir noch planen. Wie ihr euch einbringen könnt - auch mit vermeintlich kleinen Beiträgen, lassen wir euch rechtzeitig wissen.

 

Wir zählen auf euch! Und ihr könnt auf uns zählen.

 

Alles Gute für euch, bleibt bitte gesund und viele Grüße

 

Euer Vorstand des OV Norderstedt

Marion Becker, Silvia Delbrück, Sven-Ole Mißler, Arne Lunding, Margrit Riede, Klaus Schulte, Susan de Vrée

 

 

 


URL:https://gruene-norderstedt.de/aktuelles/